HomeKreis UnnaPolitik

In Unna auf dem Roten Sofa: Peer Steinbrück besucht seinen alten Wahlkreis

In Unna auf dem Roten Sofa: Peer Steinbrück besucht seinen alten Wahlkreis

Peer Steinbrück. (Foto SPD)

„Du hast mich überredet“, antwortete der ehemalige NRW Ministerpräsident dem heimischen Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke augenzwinkernd, nachdem dieser angefragt hatte, ob Peer
Steinbrück nicht mal wieder Unna besuchen wolle.

Obwohl der Ministerpräsident a.D. und langjährige Bundesfinanzminister nicht mehr häufig öffentlich auftritt, freut sich Ganzke, dass „Peer aus Verbundenheit zu seinem alten Wahlkreis eine
Ausnahme macht“.

Auf dem Roten Sofa, ein Veranstaltungsformat des Unnaer SPD Ortvereins Unna-Oberstadt, wird der Staatsmann neben dem sich im Wahlkampf befindenden Kandidaten Ganzke am Mittwoch, 27. April, ab 18 Uhr im Katharinenhof Platz nehmen.

Zwischen 2000 und 2005 hatte Peer Steinbrück das Landtagsmandat im sogenannten Mittelkreis des Kreises Unna inne, zu dem damals auch die Unnaer „Stadtteile“ Alteheide und Königsborn gehörten.

Die Unnaer Sozialdemokratie freut sich auf angeregte Gespräche auf dem Roten Sofa.

Anmeldungen für die Veranstaltung werden unter info@hartmut-ganzke.de entgegengenommen.

Quelle PM Ganzke

Kommentare

WORDPRESS: 0