HomePolizeiVerkehr

Aggressive Frau fährt 4-Jährigen betrunken zum Spielplatz und verletzt Polizisten

Aggressive Frau fährt 4-Jährigen betrunken zum Spielplatz und verletzt Polizisten

Mit einer äußerst aggressiven und gänzlich uneinsichtigen Mutter eines kleinen Kindes bekam es gestern Nachmittag (13. April) die Polizei in Lippstadt zu tun.

Gegen 17:15 Uhr beobachteten Zeugen auf dem Parkplatz von Kaufland, wie die 36-Jährige sich nach einem Familienstreit offensichtlich betrunken hinters Steuer setzte.

Mit ihrem 4-jährigen Sohn im Wagen fuhr sie los zu einem nahen Spielplatz. 

Die aufmerksamen Zeugen verständigten die Polizei. Diese traf die  Soesterin zusammen mit ihrem kleinen Sohn auf dem genannten Spielplatz an. Ihren Ford hatte sie unverschlossen mit dem Schlüssel im Zündschloss am Fahrbahnrand abgestellt.

Als die Polizeibeamten der 36-Jährigen mitteilten, dass ihr eine Blutprobe entnommen werden müsse, reagierte sie aggressiv. Sie beleidigte die Beamten und leistete erheblichen Widerstand, in dessen Folge ein eingesetzter Polizist leichte Verletzungen erlitt.

Schließlich konnte die Tobende mit einiger Mühe zur Lippstädter Wache gebracht werden. Es stellte sich heraus, dass sie neben Alkohol vermutlich auch Betäubungsmittel konsumiert hatte. Zusammen mit verschiedenen Blutproben wurde die Soesterin noch auf der Wache ihren Führerschein los. Verschiedene Strafverfahren wurden eingeleitet.

 Den 4-jährigen Jungen nahm der Vater in Obhut, der kurz darauf auf der Polizeiwache erschien.

Quelle KPB Soest

Kommentare

WORDPRESS: 0