HomePolizeiKreis Soest

Schwerer Brand in Werl-Westönnen: Ursache war technischer Defekt

Schwerer Brand in Werl-Westönnen: Ursache war technischer Defekt

Foto: Freiwillige Feuerwehr Werl

Bei einem schweren Dachstuhlbrand am vergangenen Freitag in Werl-Westönnen (Brandort war ein Wohn- und Geschäftshaus in der Hohle Straße) ist wie berichtet ein erheblicher Sachschaden entstanden. Das Feuer breitete sich vom Neu- und Altbau auf die angrenzende Scheune aus. Die Bewohner konnten nicht in ihr Haus zurückkehren.

Mittlerweile haben die Brandermittler zusammen mit einem Gutachter den Brandort eingehend untersucht.

Als Brandursache wird von einem technischen Defekt ausgegangen, teilte die Kreispolizei Soest am heutigen Mittwoch mit (8. 3.).

Die Rauchsäule war weithin zu sehen, die Löscharbeiten dauerten Stunden.

Fotos: Freiwillige Feuerwehr Werl

 

 

Kommentare

WORDPRESS: 0