HomePolizeiberichtKreis Unna

Drittes Todesopfer nach Brand in Heeren-Werver Wohneinrichtung

Drittes Todesopfer nach Brand in Heeren-Werver Wohneinrichtung

Eine weitere tragische Mitteilung muss die Kreispolizeibehörde Unna nach dem Feuer in einer Heeren-Werver Wohneinrichtung machen.  Die Zahl der Todesopfer ist auf drei geklettert.

Wie berichtet, waren bei dem Feuer am 23. Januar 2023 in einer Wohneinrichtung f√ľr Menschen mit Behinderungen am Pr√∂bstingholz in Kamen-Heeren zwei Menschen ums Leben gekommen. Es handelte sich um zwei M√§nner,¬† 43 und 56 Jahre alt.

Ein 22-jähriger Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

„Am Montag (30.01.2023) ist der Mann verstorben“, teilte die Unnaer Polizei am 1. Februar mit.

Die genaue Ursache des verheerenden Feuers ist offiziell noch nicht geklärt. Fest steht, dass es in oder an einem Bett ausbrach.

Gedanken einer Mitarbeiterin des Heimes nach dem Brand.

Kommentare

WORDPRESS: 0