HomeDortmundFeuerwehr

Pizzabote sieht Feuer im Dachgeschoss – Senior bewusstlos aus Brandwohnung gerettet

Pizzabote sieht Feuer im Dachgeschoss – Senior bewusstlos aus Brandwohnung gerettet

Schwerer Wohnungsbrand am fr√ľhen Morgen des 24. Dezembers im Dortmunder Stadtteil Oestrich. Ein 72-j√§hriger Mann verdankt sein Leben m√∂glicherweise einem aufmerksamen Pizzaboten.

Dieser Pizzalieferant entdeckte gegen 0:15 Uhr in der Castroper Straße  Feuer im Dachgeschoss eines zweieinhalbgeschossigen Wohnhauses. Er alarmierte sofort die Feuerwehr.

Bei ihrem Eintreffen stand das Wohnzimmer der F√ľnf-Zimmerwohnung¬† bereits im Vollbrand.¬† Der 72-j√§hrige Mieter lag bewusstlos in einem Nebenraum.

Er wurde ins Freie gebracht und umgehend rettungsdienstlich versorgt.

„Mit schweren Verbrennungen und einem Inhalationstrauma wurde der Patient in eine Dortmunder Spezialklinik transportiert“,

heißt es im Bericht der Dortmunder Feuerwehr.

Weitere Personen befanden sich  nicht in der Wohnung. Über zwei Drehleitern verhinderten die Einsatzkräfte die Brandausbreitung auf das Dach und waren  mehr als 2 Stunden in diesem Einsatz beschäftigt.

Die beiden darunter liegenden Wohnungen waren in der Nacht leer.

Wie es zu dem Wohnungsbrand kommen konnte, wird nun von der Polizei ermittelt.

Quelle Polizei DO

Kommentare

WORDPRESS: 0