HomePolizeiberichtKreis Soest

Unruhiger Donnerstag – Allerheiligenkirmes nimmt auch negativ „Fahrt auf“

Unruhiger Donnerstag – Allerheiligenkirmes nimmt auch negativ „Fahrt auf“

Die am Mittwoch gestartete Allerheiligenkirmes Soest nimmt auch im negativen Sinne Fahrt auf.¬† „Aus polizeilicher Sicht verlief der Kirmesdonnerstag weitaus unruhiger als der Mittwoch“, teilt die Soester Kreispolizei mit.

  • 9 K√∂rperverletzungen und 9 Diebst√§hle wurden angezeigt,
  • 5 Personen wurden festgenommen,¬† 4 Personen ins Gewahrsam transportiert.
  • Die Polizei sprach 5 Platzverweise aus.
  • Eine Person wurde festgenommen, nachdem sie Falschgeld in Umlauf gebracht hatte, ein jugendlicher Mitt√§ter den Eltern √ľbergeben.
  • Zwei weitere M√§nner brachen am Soester Bahnhof einen Pkw auf – sie wurden festgenommen.
  • Ebenso zwei Taschendiebe, die auf dem Kirmesgel√§nde auf frischer Tat ertappt wurden.

Die Allerheiligenkirmes dauert noch bis Sonntag, 6. November.

Alle Infos unter https://www.allerheiligenkirmes.de/

Kommentare

WORDPRESS: 0