HomePolizeiberichtKreis Soest

Wespe im Auto: Frau stürzt 3-m-Böschung herab und landet schwer verletzt in Klinik

Wespe im Auto: Frau stürzt 3-m-Böschung herab und landet schwer verletzt in Klinik

Symbolbild - Wespe, Foto Pixabay

Schwerer Unfall am Sonntagmittag im Kreis Soest – die Ursache war nach Aussage der jetzt schwer verletzten Unfallfahrerin ein Insekt.

Am Sonntagmittag fuhr eine 69-jährige Frau aus Warstein war mit ihrem Nissan Micra von Rüthen in Richtung Büren. Kurz hinter dem Ortsausgang der Ortschaft Hemmern bemerkte sie eine Wespe in ihrem Wagen.

Während sie nach dem stachelbewehrten Insekt schaute, gab sie später gegenüber der Polizei an, geriet ihr Fahrzeug nach rechts von der Straße ab – mit schlimmen Folgen:

Der Nissan prallte gegen einen Baum und rutschte eine etwa 3 Meter tiefe Böschung hinab.

Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Sie musste anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Micra entstand Sachschaden von etwa 6000 Euro.

Kommentare

WORDPRESS: 0