HomeKreis SoestHamm

Aufsatteln zum Sattel-Fest am Sonntag zwischen Hamm und Soest

Aufsatteln zum Sattel-Fest am Sonntag zwischen Hamm und Soest

Am 24. Juli wird zwischen Hamm und Soest beim AOK-Sattel-Fest wieder in die Pedale getreten und die ganze Familie in Bewegung gebracht. Foto: Wirtschaft & Marketing Soest GmbH/hfr.

Aufgesattelt!

Die 15. Auflage des Sattel-Festes steht in den Startlöchern. Wenn am Sonntag, 24. Juli, zwischen 9 und 18 Uhr die Strecke zwischen Soest und Hamm für den Autoverkehr gesperrt wird, haben  Radfahrer auf dieser Strecke Vorfahrt.

Wer beim Sattel-Fest aufsattelt und mitradelt, kann mit etwas Glück auch attraktive Preise gewinnen. An der Verlosung nimmt teil, wer mindestens drei AOK-Stempel ‚erradelt‘ hat. Als Hauptpreis winkt ein Gutschein für ein E-Bike im Wert von 2.000 Euro.

Das beliebte Radfahr-Event „AOK-Sattel-Fest“ findet am 24. Juli wieder zwischen Hamm und Soest statt und lockt mit Spaß und Gewinnen für die ganze Familie. Foto: Wirtschaft & Marketing Soest GmbH/hfr.

Die Teilnahme ist einfach: An einem der fünf AOK-Haltepunkte in Soest, Borgeln, Welver, Braam und Hamm einen AOK-Streckenpass besorgen und mit ihm losradeln. Danach mindestens zwei weitere Stationen anfahren, abstempeln lassen und den AOK-Streckenpass abgeben. Wer besonders fit ist, kann natürlich auch alle fünf Stationen anfahren.

An den drei größeren AOK-Haltepunkten auf dem Soester Vreithof, am Marktplatz in Welver und im Hammer Kurhausgarten warten zusätzliche Mitmachaktionen wie ein Reaktions- oder ein Balancespiel auf die Teilnehmer des Sattel-Festes und werden für zusätzlichen Spaß an den AOK-Haltepunkten sorgen.

Start und Ziel des Sattel-Festes in Hamm ist der Kurhausgarten an der Ostenallee 87.  Wer mit oder ohne Fahrräder per Auto anreisen möchte, findet ausreichend kostenlose Parkmöglichkeiten am großen Exerzierplatz. Für Anreisende mit der Deutschen Bahn wird die Strecke vom Bahnhof zum Kurhausgarten durch die Innenstadt am Sattel-Fest-Sonntag ausgeschildert und somit einfach erreichbar sein.

Alle Informationen zur Aktion unter www.sattel-fest.com.

Kommentare

WORDPRESS: 0