HomePolizeiberichtKreis Unna

Werne: Ferkel kreuzt – Lkw bremst – Motorradfahrer stürzt

Werne: Ferkel kreuzt – Lkw bremst – Motorradfahrer stürzt

Ein Motorradfahrer, ein Lastwagenfahrer und ein Schweinchen waren an einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag in Werne auf der Münsterstraße beteiligt:

„Die Unfallstelle befindet sich außerhalb geschlossener Ortschaften, die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hier 100 km/h“, erläutert der Verfasser der Polizeimeldung eingangs.

Ein Motorradfahrer (64) fuhr hinter dem Lkw eines 47 jährigen Mannes aus Lünen gegen 13.45 Uhr in Fahrtrichtung Werne.

Unvermittelt kreuzte ein Ausreißer die Fahrbahn – ein entlaufenes Ferkel.

Der Lkw-Fahrer musste stark abbremsen, um das Tier nicht zu überrollen.

Der Motorradfahrer – laut Polizei mit zu geringem Sicherheitsabstand dahinter – verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er prallte nicht auf den Lkw, stürzte jedoch auf die Straße. Vorsorglich wurde er mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Werne gebracht und dort behandelt.

Das Motorrad musste abgeschleppt werden.

„Das entlaufene Ferkel wurde in einem nahegelegenen Feld angetroffen und seinem Besitzer übergeben“,  schließt der Polizeisprecher.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0