HomeKreis UnnaVerkehr

Mit dem ÖPNV zur Arbeit nach Unna? „Suchen Sie sich eine Alternative“

Mit dem ÖPNV zur Arbeit nach Unna? „Suchen Sie sich eine Alternative“

Archivbild / c/o Rinke

„Liebes Team, ich bin stocksauer 😠😠😠😠.“

Eine Leserin aus Bönen machte sich zum Start in die neue Arbeitswoche am Montagmorgen (20. Juni) bei unserer Redaktion Luft. Grund ihres Zorns war ihr Versuch, umweltbewusst und klimaschonend mit dem öffentlichen Nahverkehr zu ihrer Arbeitsstelle zu fahren.

Das gestaltet sich in Zeiten des 9-€-Tickets offenbar noch schwieriger als generell schon.

Die berufstätige Bönenerin hielt mit ihrem Unmut nicht hinter dem Berg. Sie schrieb uns in einer spontanen Aufwallung von Wut:

„Ich versuche grad zur Arbeit zu kommen, von Bönen nach Unna. Mehrere Leute und ich hatten leider Pech,

Der Zug war dermaßen voll (2 Waggons), dass wir nicht reinkamen. Man solle sich eine Alternative suchen…

Der nächste fällt bloß leider aus – und Schienenersatzverkehr? Fehlanzeige!

DIE BAHN IST MEINE ALTERNATIVE, VERDAMMT NOCHMAL!!!!!!

Und jetzt soll mir keiner was mit zu wenig Personal erzählen, wir können unser Krankenhaus auch nicht schließen!

Sorry, bin echt sauer!“

  • Kerstin Richert, Bönen 

Kommentare

WORDPRESS: 0