HomeKreis UnnaKinder

Fröhliche Geburtstagsparty der Kita „Auf dem Mühlenberg“ – Piratenschiff inklusive

Fröhliche Geburtstagsparty der Kita „Auf dem Mühlenberg“ – Piratenschiff inklusive

Fröhliche Geburtstagsparty am Samstag auf dem Gelände der Kita Mühlenberg in Fröndenberg. (Foto AWO rle)

Luftballons, Hüpfburg, viele, viele Leckereien und gut gelaunte
Gäste – die Geburtstagsparty der AWO-Kita „Auf dem Mühlenberg“ am
Samstag hatte alles, was es für ein gelingendes Fest braucht.

Und sie war schon von weitem zu hören: Mit mitreißenden Tanzdarbietungen stimmten
die Jüngsten mal als Cheerleader und mal als Zumba-Group die Gäste auf
einen schwungvollen Tag ein. In wenigen Sekunden klatschten und wippten
alle mit und bejubelten die kleinen Tänzerinnen.

Und weil Bewegung hungrig macht, gerieten die Herren am Grillstand bald gehörig ins Schwitzen. Torsten Göpfert, Dezernent für Bildung, Jugend und Soziales, überbrachte Grüße des
Landrats sagte in seiner Begrüßung: „Die AWO ist für uns ein wichtiger
Partner. Heute für uns vermutlich sogar wichtiger als vor 40 Jahren.“ Das 40-
jährige Bestehen der Kita „Auf dem Mühlenberg“ bedeute auch, dass man
dort 40 Jahre lang mit der Zeit gegangen sei.

Herzlich gratulierten auch AWO-Vorstandsvorsitzender Wolfram Kuschke und AWO-Geschäftsführer
Rainer Goepfert, die mit Spielgerät und Obstkorb für Freude sorgten, sowie
Fröndenbergs Bürgermeisterin Sabina Müller, die schmunzelnd darauf
hinwies, dass mit dem Geldgeschenk der Stadtverwaltung natürlich auch der
Obstkorb wieder befüllt werden könne.

Politiker wie AWO-Vertreter waren sich darin einig, dass die Kita „Auf dem Mühlenberg“ eine
starke und wertvolle Gemeinschaft beherbergt und die Einrichtung eine
besondere Rolle in der Quartiersarbeit spielt. Einrichtungsleiterin Erika
Neithart verglich die Kita mit einem Schiff, das sie als Kapitän mal durch
ruhige und mal eher stürmische Gewässer steuert.

Tatsächlich stand am Nachmittag noch eine Schiffstaufe an: Das Spielschiff auf dem Außengelände
heißt nun „MS (für Mühlenberg-Schiff) Br-AWO“.

Quelle: AWO Ruhr-Lippe-Ems

Kommentare

WORDPRESS: 0