HomePolizeiberichtDortmund

19-Jährige nach Wohnungsbrand in Wickede verstorben – Brandursache geklärt

19-Jährige nach Wohnungsbrand in Wickede verstorben – Brandursache geklärt

Tragisches Ende des schweren Wohnungsbrandes  am Freitagabend (20. 5.) in Dortmund-Wickede.

Wie berichtet, hatte eine 19-jährige Bewohnerin bei dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Meylantstraße schwerste Verbrennungen am ganzen Körper erlitten. Sie wurde in einem Rettungshubschrauber in eine Klinik ausgeflogen.

Wie die Polizei am heutigen Nachmittag (23. 5.) berichteten, starb die junge Frau am Sonntag in einem Krankenhaus.

Nach aktuellem Ermittlungsstand ist wahrscheinlich ein Defekt in einem elektronischen Gerät die Ursache für den Brand. Im Laufe der Woche wird ein Sachverständiger in die laufenden Untersuchungen mit einbezogen.

In Feuer und Rauch waren 6 Katzen verendet.

Quelle Polizei Dortmund

Kommentare

WORDPRESS: 1