HomePolizeiberichtDortmund

Lkw kracht auf – Kleintransporterfahrer stirbt bei schwerem Unfall auf der A2

Lkw kracht auf – Kleintransporterfahrer stirbt bei schwerem Unfall auf der A2

Bei dem schweren Verkehrsunfall auf der A2, √ľber den wir am Vormittag bereits berichteten,¬† verstarb am Donnerstag (19.5.2022) ein 67-j√§hriger Kleintransporter-Fahrer aus Minden noch am Unfallort. Die Angeh√∂rigen des Verstorbenen sind inzwischen informiert, berichtete die Polizei am sp√§ten Nachmittag.

Der Mann geriet mit seinem Transporter zwischen zwei Lkw.

Nach ersten Erkenntnissen prallte ein Sattelzug zwischen Dortmund-Nordwest und Dortmund-Mengede (in Richtung Hannover) auf den Kleintransporter des 67-Jährigen auf. Das Fahrzeug wurde in einen vorausfahrenden Lkw geschoben. Ein Polizeisprecher erklärt die tragischen Folgen:

„Die durch den Aufprall von hinten und von vorn auf den 3,5-Tonner einwirkenden Kr√§fte besch√§digten den Kleintransporter massiv. Der Fahrer verstarb am Unfallort.“

Die beiden Lkw-Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst lieferte sie in Krankenhäuser ein.

Zur genauen Unfallursache dauern die Ermittlungen an. Die A2 ist seit 16:41 wieder frei befahrbar.

Weitere Ausk√ľnfte sind heute (19.5.) nicht m√∂glich.

Kommentare

WORDPRESS: 2