HomePolizeiberichtKreis Soest

Kreis Soest: Streunender Hund beißt Rentner – Halter gesucht

Kreis Soest: Streunender Hund beißt Rentner – Halter gesucht

Symbolbild Hund, Zähne - Quelle Pixabay

Die Kreispolizei Soest sucht nach dem Halter eines streunenden Hundes, der am Montagabend (25. April 2022) in Lippstadt auf einen älteren Herrn losging.

Der 70-jährige Mann ging gegen 19.40 Uhr auf der Graf-Adolf-Straße in Höhe des Bahnübergangs entlang, als ihn plötzlich ein kniehoher, brauner Hund mit kurzem, borstigem Fell ansprang.

Das Tier biss den Rentner in den Arm.

Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich anschließend um den verletzten Mann. Der Hund war bereits verschwunden.

Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall oder Besitzer des Hundes geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen.

Quelle Kreispolizei Soest

 

Kommentare

WORDPRESS: 0