HomePolizeiberichtKreis Soest

Brutaler Angriff auf obdachlose Frau im Soester Stadtpark

Brutaler Angriff auf obdachlose Frau im Soester Stadtpark

Faust, Symbolbild - Archiv Redaktion

Einen schweren Angriff auf eine obdachlose Frau meldet die Polizei Soest. Es passierte gestern am hellen Nachmittag.

Die laut Polizei stadtbekannte Wohnungslose wurde demnach am Samstag, 23 April, gegen 13.30 Uhr im Soester Stadtpark unter noch nicht geklärten Umständen Opfer einer schweren Körperverletzung.

Der T√§ter f√ľgte der Frau¬† massive Gesichtsverletzungen zu und besch√§digte zudem ihr Fahrrad, berichtet ein Polizeisprecher.

Die 55 jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein Soester Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Eine eingeleitete Fahndung verlief zunächst negativ. Es gibt jedoch einen Verdächtigen Рder mögliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

etwa 40 bis 50 Jahre alt, schlank, bekleidet mit einer tarnfarbenen Weste und dunkler Hose mit orangefarbenen Applikationen. Er hatte einen braunen Hund bei sich. Ferner hatte er mehrere weiße Bierdosen dabei.

Zeugen, die die Gewalttat beobachtet haben, oder Angaben zu dem beschriebenen Mann machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Soest unter 02921 91000 in Verbindung zu setzen.

Quelle Kreispolizei Soest

Kommentare

WORDPRESS: 0