HomePolizeiberichtKreis Unna

Vollsperrung auf B1: Feuer in Holtum – 2 Personen ins Krankenhaus

Vollsperrung auf B1: Feuer in Holtum – 2 Personen ins Krankenhaus

Feuerwehrauto - Symbolbild / (c/o S. Rinke)

Vollsperrung auf der alten B1 wenige km √∂stlich von Unna-Hemmerde. Am fr√ľhen Samstagnachmittag, 9. 4., brach in Werl-Holtum Feuer aus.

Die Polizei meldete gegen 14.30 Uhr:

:Zurzeit befinden sich Feuerwehr, Rettungskr√§fte und Polizei in einem Einsatz an der Holtumer Bundesstra√üe 5, in Werl-Holtum. Die Holtumer Bundesstra√üe ist auf H√∂he der Einsatzstelle f√ľr den Verkehr komplett gesperrt.“

Nachtragsmeldung um 16.20 Uhr:

Die Sperrung der Holtumer Bundesstraße ist aufgehoben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Es wurden zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich in Krankenhäuser verbracht. Die genaue Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Kommentare

WORDPRESS: 0