HomePolizeiberichtKreis Soest

Tödlicher Unfall nahe A445-Abfahrt „Wickede/Ruhr“

Tödlicher Unfall nahe A445-Abfahrt „Wickede/Ruhr“

Nahe der Autobahnabfahrt Wickede/Ruhr der A445  hat es am Dienstaganachmittag, 29. 3.,  einen tödlichen Unfall gegeben. Das berichtete in einer Erstmeldung um 16.16 Uhr die Kreispolizei Soest.

Der Haarweg in der Gemeinde Ense, wo der Unfall passierte, wurde voll gesperrt. Ein Autofahrer prallte dort auf gerader Strecke frontal gegen einen Baum.

Gegen 12.40 Uhr war der Fahrer des Autos, ein 37-jähriger Pole, mit seinem Wagen auf dem Haarweg in Richtung Vierhausen. Aus bislang unbekannten Gründen kam der im Wagen angeschnallte Autofahrer auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. R

ettungskräfte der Feuerwehr mussten den tödlich Verletzten aus dem Wagen befreien. Zur Aufnahme des Unfalls wurde ein Verkehrsunfallteam aus Dortmund angefordert und die Straße für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung gesperrt.

Die Polizei stellte u. a. den Wagen sowie ein aufgefundenes Handy sicher und veranlasste die Benachrichtigung der Angehörigen im Ausland. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen soll nun die Unfallursache ermittelt werden.

Kommentare

WORDPRESS: 0