HomeDortmundLand NRW

Protest gegen hohe Spritpreise – Lkw-Fahrer planen „Riesenchaos“ auf Autobahnen

Protest gegen hohe Spritpreise – Lkw-Fahrer planen „Riesenchaos“ auf Autobahnen

Symbolbild eines Lkw - Archiv Redaktion AaH

+++UPDATE Рes gab Unfälle und Strafanzeigen+++

 

Aus Protest gegen die Rekordpreise f√ľr Benzin und Diesel wollen Lkw-Fahrer am heutigen Mittwoch (16. 3.) Autobahnen in NRW blockieren – und so ein enormes Verkehrschaos provozieren. Das berichtet Tagessschau.de.¬†

Schon am vergangenen Samstag hatten rund 500 w√ľtende Lkw-Fahrer hupend mit ihren Trucks im K√∂lner Stadtteil Deutz versammelt. Heute planen sie offenbar Autobahnblockaden – unter anderem auch auf der A1 bei Dortmund und auf der A4 im Sauerland.

Laut dem Tagesschau-Bericht wollen jeweils rund 50 Lastwagen gegen 14 Uhr auf verschiedenen Autobahnen einfach stehen bleiben, wo sie gerade sind.

Die Polizei sei bereits √ľber die Aktion informiert.

Organisiert wird der Trucker-Protest von dem Spediteur Gerd Fischer aus Bergisch Gladbach. Er lässt sich wie folgt zitieren:

„Alle haben die Schnauze gestrichen voll. Die Preise bedrohen Existenzen, zerst√∂ren Familien.“

Kommentare

WORDPRESS: 1