HomePolizeiberichtKreis Soest

Illegales Rennen in Hamm endet mit Unfall – Silberner Pkw verschwindet

Illegales Rennen in Hamm endet mit Unfall – Silberner Pkw verschwindet

Foto A. Reichert

Ein illegales Kraftfahrzeugrennen in Hamm auf der Viktoriastraße endete am Freitagabend, 11 März, mit einem Verkehrsunfall.

Zeugen beobachteten gegen 23.10 einen Ford und einen anderen Pkw – Marke unbekannt,  Farne silbern. Beide Autos rasten  abwechselnd nebeneinander und hintereinander über die Viktoriastraße in Richtung Osten.

In einem  Kurvenbereich kam der Ford nach rechts von der Fahrbahn ab. Er rammte einen geparkten Citroen, einen Audi, sowie ein Verkehrsschild.

Der Fahrer des silbernen Pkw flüchtete von der Unfallstelle.

Der Fahrer des Ford blieb unverletzt, richtete allerdings Sachschaden in Höhe von zirka 20.000 Euro an.

Das Mobiltelefon, der Führerschein und das Fahrzeug des 21-Jährigen wurden sichergestellt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle Polizei Hamm

Kommentare

WORDPRESS: 0