HomePolizeiberichtVerkehr

Mit fast 3 Promille vormittags auf dem Moped durch Soest

Mit fast 3 Promille vormittags auf dem Moped durch Soest

Diese Dame war den Soester Polizeibeamten  schon bekannt: Sie fuhr gerne mal berauscht.

Am Mittwochvormittag (2. März 2022) jedoch toppte sie alles bisher Notierte:

Gegen 11 Uhr hielt eine Streifenwagenbesatzung die 64-jährige Soesterin mit ihrem Kleinkraftrad an. Die Frau war den Beamten schon aufgrund früherer Trunkenheitsfahrten bekannt.

Nun schlug den Polizisten erneut eine Alkoholfahne entgegen.

Pusten also bitte – und der Atemalkoholtest endete mit sagenhaften 2,84 Promille.

Es folgte die polizeiliche Fahrt zur Blutprobe ins Krankenhaus.

Die 64-Jährige, schließt Polizeisprecher Holger Rehbein,  „gelobte Besserung und kündigte an, zukünftig ihre Fahrten besser mit einem Taxi durchführen zu wollen. Gute Idee.‘

Quelle Kreispolizei Soest

Kommentare

WORDPRESS: 0