HomePolizeiberichtKreis Soest

Soest: Mann durch Feuer tödlich verletzt

Soest: Mann durch Feuer tödlich verletzt

Feuerwehrauto - Symbolbild / (c/o S. Rinke)

Feuer mit tragischem Ausgang im Soest.

Mittwochfrüh gegen 00:26 erhielten die Polizei und die Feuerwehr Kenntnis über Brandgeruch in einem Mehrfamilienhaus am Hartweg. Drei Minuten später war der erste Streifenwagen der Polizei vor Ort.

Der Brandgeruch konnte aus der Wohnung eines 58-jähringes Mannes lokalisiert werden. Neben dem Öffnen der Wohnungstür wurden zeitgleich die weiteren Bewohner des Mehrfamilienhauses evakuiert.

Der 58-Jährige wurde zu diesem Zeitpunkt bereits verstorben in seiner Wohnung aufgefunden.

Die Ermittlungen ergaben eine Selbsttötung des 58-Jährigen. Weitere Personen sind nicht zu Schaden gekommen.

Quelle Kreispolizei Soest

Kommentare

WORDPRESS: 0