HomeKreis UnnaDortmund

Erneuter Inzidenzsprung bei weitgehend stabiler Hospitalisierungsrate

Erneuter Inzidenzsprung bei weitgehend stabiler Hospitalisierungsrate

Symbolbild Corona - c/o Rinke

Die Coronazahlen in NRW und in unserer Region sind am Wochenende weiter gestiegen. Die Zahl der klinischen Fälle bleibt zugleich weitgehend konstant auf niedrigem Niveau.

NRW-weit betrug die Hospitalisierungsrate am 22. Januar 3,47. 7,74 % der Intensivbetten waren mit Covid-19-Patienten belegt.

Stark gestiegen um 52,8 ist die 7-Tages-Inzidenz an Neuinfektionen: Landesweit lag der Wert am Samstag bei 733,6.

Ein Blick auf die Entwicklung in der Hellwegregion:

Kreis Unna:

Inzidenz 749,7
+142,8

Aktuell Infizierte: 4.400

Verstorben: 568
+/-0*

Stationär in Behandlung: 54 Patienten

Kreis Soest:

Inzidenz 473,4
+163,1*

Dortmund:

Inzidenz 973,0
+17,5*

Hamm:
Inzidenz 771,7
+40,2*
Märkischer Kreis:
676,8
+29,1*.

Kommentare

WORDPRESS: 0