HomePolizeiberichtKreis Soest

Zeugen verfolgen Autoaufbrecher bis zum Eingang der ZUE – Verräterischen Ausweis verloren

Zeugen verfolgen Autoaufbrecher bis zum Eingang der ZUE – Verräterischen Ausweis verloren

Autoknacker, Symbolbild - Quelle Pixanay

Die Täter rannten vor den Augen der Zeugen zu ihrer Wohnanschrift, und einer verlor auch noch einen verräterischen Ausweis. „Die Polizei geht davon aus, dass sich die Tatverdächtigen ermitteln lassen“, stellt Polizeisprecher Holger Rehbock von der Kreispolizeibehörde Soest fest.

Passiert war Folgendes: In Möhnesee-Echtrop wurde am Montagabend die Seitenscheibe eines an der Straße geparkten Autos eingeschlagen. Die Täter entwendeten unter anderem Jacken aus dem Wagen. Mit der Beute flüchteten sie.

Zeugen hefteten sich an die Fersen von zwei Tatverdächtigen, rannten ihnen bis zum Eingang der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) hinterher. Auf der Flucht verloren die Täter sowohl die Jacken als auch einen Ausweis, der für den Eintritt in die ZUE benötigt wird.

„Aufgrund der Personenbeschreibung, des aufgefundenen Ausweises und der Daten im Rahmen der Eingangskontrollen geht die Polizei davon aus, dass sich die Tatverdächtigen ermitteln lassen“, schließt Polizeisprecher Rehbock den Bericht ab.

Kommentare

WORDPRESS: 0