HomeKreis UnnaCorona

Vor jedem Training erst mal zum Test – „Wer tut sich diesen Aufwand an?“

Vor jedem Training erst mal zum Test – „Wer tut sich diesen Aufwand an?“

Vorerst zum letzten Mal können sich Geimpfte umd Genesene heute, am Montag nach Weihnachten, spontan im Fitnesstudio auspowern.

Ab Dienstag, 28. 12., gilt die neue Corona-Schutzverordnung¬† – und damit 2G-plus f√ľr den gesamten Innensportbereich.

Hei√üt,¬† dass als Zutrittsbedingung f√ľrs Training t√§glich ein aktueller negativer Coronatest vorzuweisen ist,¬† zus√§tzlich zum Impf- oder Genesenzertifikat. Das gilt auch f√ľr dreifach Geimpfte (Geboosterte).

Im Fitnesstudio Check In an der Morgenstra√üe in Unna st√∂√üt die Neuerung auf sehr gebremste Begeisterung: Bef√ľrchtet wird, dass der zus√§tzliche Testzwang¬† viele Mitglieder abschrecken werde, zumal diejenigen, die bisher mehrmals in der Woche trainieren kommen:

„Jetzt jedesmal vorher erst zu einem Testzentrum zu fahren ist je nach Wohnort ja ein ziemlicher Aufwand – wer macht sich diese M√ľhe?“

Schon die Versch√§rfung vob 3G auf 2G hatte im Check In zu¬† sp√ľrbar weniger Betrieb gef√ľhrt.

In der Branche generell herrscht die Furcht vor einer erneuten K√ľndigungswelle – wie im monatelangen Lockdown im Jahr 2020, als die Studios bundesweit rund 30 Prozent ihrer Mitglieder verloren.

Kommentare

WORDPRESS: 1