HomeCoronaKreis Soest

„Folge mangelnder Impfbereitschaft“ – Waldweihnacht in Wickede/Ruhr abgesagt

„Folge mangelnder Impfbereitschaft“ – Waldweihnacht in Wickede/Ruhr abgesagt

Die Gemeinde Wickede (Ruhr) sagt die beliebte  „Waldweihnacht“ im Erbkewald ab. Sie war mit 2G-Konzept an diesem 4. Adventswochenende geplant.

„Wir nehmen die Empfehlungen ernst, auf grĂ¶ĂŸere Veranstaltungen mit zahlreichen Kontaktmöglichkeiten jetzt zu verzichten“, erklĂ€rt BĂŒrgermeister Martin Michalzik.

„Mit weniger Andrang und kontrolliertem 2-G-Konzept erschien es uns lange noch machbar, dieses schöne Angebot umzusetzen.

Die sich zuspitzende allgemeine Lage und auch zunehmende Fragen und Sorgen, die nicht nur uns im Orga-Team im Rathaus, sondern auch bei den mitwirkenden Gemeinschaften und Akteuren jetzt verstĂ€rkt aufkamen, machen aber eine Absage jetzt nötig und richtig.“

Die Waldweihnacht sollte in besinnlichem und deutlich reduziertem Format dieses Jahr an die Stelle des bereits abgesagten Wickeder Weihnachtsmarktes treten.

„Es ist mehr als bedauerlich, dass die Folgen der insgesamt unzureichenden Impfbereitschaft auch auf alle bereits geschĂŒtzten Personen niederschlagen.“

Doch die Gesamtstrategie, alles zu tun, um einen Zusammenbruch der Intensivmedizin zu vermeiden, habe jetzt eindeutig Vorrang, so der BĂŒrgermeister.

 

Kommentare

WORDPRESS: 0