HomePolizeiberichtKreis Soest

Tumult mit Stühlen und Essbesteck in ZUE Soest – 6 Beteiligte ins Krankenhaus

Tumult mit Stühlen und Essbesteck in ZUE Soest – 6 Beteiligte ins Krankenhaus

Symbolfoto / A. Reichert

Zu einem größeren Einsatz der Polizei kam es am heutigen Dienstag (14. Dezember 2021) zur Mittagszeit  in der Zentralen Unterbringungseinrichtung in Soest am Belgierweg.

„Ursprung einer handfesten Auseinandersetzung einer größeren Gruppe von circa 30 Teilnehmern war das Vordrängeln einer Person bei der Essensausgabe“, schildert ein Sprecher der Soester Kreispolizei.

Die daraus resultierenden Streitigkeiten zwischen einer libanesischen und afghanischen Familie wurden unter anderem mit Stühlen und Essbesteck ausgetragen.“

Als Resultat des wüsten Tumults seien 6 Beteiligte zur weiteren Untersuchung vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht worden.

Quelle: Kreispolizei Soest

Kommentare

WORDPRESS: 0