HomeKreis UnnaPolitik

Wechsel im Vorsitz nach 18 Jahren: Maria Lauschner folgt Ute Gerling an der Spitze der Frauen-Union Fröndenberg

Wechsel im Vorsitz nach 18 Jahren: Maria Lauschner folgt Ute Gerling an der Spitze der Frauen-Union Fröndenberg

Die CDU-Frauenunion wählte Maria Lauschner einstimmig zur neuen Vorsitzenden. Ute Gerling (links, stehend) verzichtete nach 18 Jahren auf eine weitere Kandidatur. (Foto CDU FU Fröndenberg)

Bei der CDU-Frauenunion Fröndenberg ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach 18 Jahren engagierter Arbeit als Vorsitzende verzichtete Ute Gerling auf eine erneute Kandidatur; die neue Frau an der Spitze der FU ist Maria Lauschner.

Am vergangenen Freitag stand turnusmäßig die Neuwahl des FU-Vorstandes an. Dabei wurde Maria Lauschner einstimmig zur neuen Vorsitzenden gewählt. Ihre Vorgängerin Ute Gerling, die in den letzten 18 Jahren die Geschicke der Frauen-Union der Ruhrstadt erfolgreich geführt hatte, trat auf eigenen Wunsch nicht wieder neu für den Vorsitz an.

In ihren Funktionen wurden Undine Heidenreich (stellvertretende Vorsitzende), Sabine Dückers-Laue (Schriftführerin/Geschäftsführerin) sowie Gabriele Spiekermann (stellvertretende Schriftführerin) bestätigt. Die Beisitzerinnen Ursula Balzer-Kotecki, Christel Ellenrieder, Gisela Gant, Ute Gerling, Rebecca Laue, Susanne Melchert und Ursula Sopora komplettieren das neue Team der Frauen-Union.

Quelle: Pressemitteilung CDU-Frauenunion Fröndenberg

Kommentare

WORDPRESS: 0