HomeLand NRWCorona

Maskenpflicht im Unterricht könnte zurückkommen – Früher in die Weihnachtsferien?

Maskenpflicht im Unterricht könnte zurückkommen – Früher in die Weihnachtsferien?

Masken, Foto c/o Rinke

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hat angesichts der aktuellen Pandemielage eine erneute Änderung der Vorgaben für die  Schulen signalisiert.

Eine Aufhebung der Präsenzpflicht schließt sie weiterhin aus, stellt aber die Rückkehr der Maskenpflicht in Aussicht.

Am Dienstag, 30. November, beschäftigt sich das Landeskabinett mit der Coronalage an den Schulen. Dann soll es auch eine Entscheidung dazu geben, ob wieder überall Maske getragen werden muss.

Anfang November war die Pflicht teilweise aufgehoben worden. Seitdem können Schülerinnen und Schüler die Maske, wenn sie möchten, am Platz absetzen, im restlichen Gebäude gilt sie weiter. Auf dem Schulhof ist die Maske schon seit Sommer keine Pflicht mehr.

Im Gespräch ist angesichts der weiter steigenden Zahlen auch ein früherer Beginn der Weihnachtsferien. Regulärer Start wäre wie immer in der Woche vor Weihnachten.

Kommentare

WORDPRESS: 0