HomePolizeiberichtDortmund

Erneut 13-Jährige von Sextäter angefallen – diesmal in Aplerbeck

Erneut 13-Jährige von Sextäter angefallen – diesmal in Aplerbeck

Symbolfoto / A. Reichert

Einen Tag nach dem sexuellen Angriff auf eine 13-Jährige im Dortmunder Süden (wie berichtet, wollte ein fremder Mann das Mädchen in ein Gebüsch zerren) ist schon wieder eine 13 Jahre alte Dortmunderin überfallen worden – diesmal in Aplerbeck. Ein unbekannter Mann hat das Mädchen dort am Montagmorgen (8. 11.) auf dem Schulweg umklammert und unsittlich berührt.

Der Täter flüchtete.

Die Jugendliche berichtete, dass sie gegen 8.10 Uhr morgens auf dem Weg zur Schule von einem Fremden plötzlich angegriffen wurde.

„Der Täter soll sie umklammert und ihr den Mund zugehalten haben. Als das Mädchen den Unbekannten mit dem Ellenbogen schlug, ließ er von ihr ab und flüchtete“,

berichtet die Dortmunder Polizei.

Der Angriff soll auf einem Verbindungsweg zwischen den Schulkomplexen Schweizer Allee 25 passiert sein.

Zur Beschreibung des Mannes kann lediglich gesagt werden, dass der Täter circa 175 cm groß war, eine normale Statur besaß und eine schwarze Regenjacke trug. An den Händen sollen sich bräunliche Handschuhe befunden haben. Der Mann sei aus Richtung Hallenband gekommen. Die Fluchtrichtung ist unbekannt.

Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-132-7441!

Nach jetzigem Ermittlungsstand gibt es keinerlei Hinweise auf einen Zusammenhang mit der Tat vom Vortag, dem 7. 11.:  An jenem Abend wurde eine ebenfalls 13-Jährige im Süden der Stadt gegen 18.30 Uhr von einem unbekannten Mann angefallen.  Er zerrte an ihr in Richtung eines angrenzenden Gebüschs. Doch die 13-Jährige behielt Nerven. Sie zog das Reizgassprühgerät, das sie dabei hatte, hervor und besprühte den Täter geistesgegenwärtig mit dem Gas.

Der Mann schrie auf, ließ von dem Mädchen ab und rannte über den östlich verlaufenden Waldweg davon.

Dieser Täter wird als circa 185 cm groß beschrieben und war 40 bis 50 Jahre alt. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine weite Hose.

Kommentare

WORDPRESS: 0