HomePolizeiVerkehr

Lkw samt Fahrer war aus Menden vermisst – Hintergrund: ein Notfall

Lkw samt Fahrer war aus Menden vermisst – Hintergrund: ein Notfall

Mit einem ungewöhnlichen Hilferuf wandte sich am Freitag  vergangener Woche,  8. September,  eine Spedition aus Menden an die Öffentlichkeit: Ein Lastwagen samt Fahrer wurde vermisst.

„LKW UND FAHRER VERMISST!

Wir, Spedition und Transporte Günter Neuhaus aus Menden, vermissen/suchen einen unserer LKW, samt Fahrer (63) und Ladung.

Verschwunden ist er seit heute morgen ca. 9 Uhr in Ennepetal /NRW.  … Wir sorgen uns um den Fahrer, er ist nicht erreichbar, Handy ist aus! Bitte haltet die Augen auf, sicher braucht er Hilfe!“

Die umliegenden Polizeistellen wurden in Kenntnis gesetzt. Unsere Leserinnen und Leser nahmen sehr betroffen Anteil an dem Besorgnis erregenden Verschwinden und teilten den Beitrag durch zahlreiche Städte.

Am frühen Abend desselben Tages kam die erleichternde Mitteilung, dass der Fahrer und der Wagen wieder aufgetaucht seien, es dem Fahrer gut gehe.

 

Kommentare

WORDPRESS: 20
  • Jörg Hansen vor 10 Monaten

    Hallo Liebe Kollegen. Ich hoffe von ganzem Herzen das es dem Fahrer gesundheitlich gut geht. Da ich selber so einen Job suche,zeigt diese Anzeige von der Spedition das es noch arbeitgeber gibt die sich große Sorgen um ihre Leute macht.

    • Schahida Nazar vor 10 Monaten

      Es gibt verschiedene Veranstaltungen Möglichkeiten zu treffen und Essen vergiftet Herzkrankheit spezialisiert Phantombild Fingerabdrücke DNA haupttäter Opfer haaranlüse hautpatikeln Speichel probe beten Ramadan koran lesen predigen hochwertigen Hochzeiten kinderwunsch Ramadan Beerdigung 55 61 202 409 302 doppelrecht Linsensuppe empfehlenswert für die senate zu lernen und zu diskutieren oder loverboy Herzinfarkt überdosis ersticken Mordkommission Essen vergiftet drosseln oder Schlaftabletten demenz ist enkeltrick endführung Lösegeld demenz verkabeln head Set ko Tropfen Wasser chlorform Aufklärung des falls wie hoch die Belohnung ist mit dem Staatsanwaltschaft verteidigen Vorsitzende nebenkläger bericht Der jungen Generation jungendschöffen oder Erwachsene 55 61 202 409 302 Verhandlungen fortsetzen oder unterbrochen erhalten Sie eine Bestätigung der Kündigung des Vertrages mit der Zukunft tun hat röntgen Bilder Blutbild und das Urteil verkünden innerhalb 1woche Revision einlegen ab heute Krankenhaus Krankenkasse

      • Was für eine miese DEUTSCHE Grammatik & Rechtschreibung! Kann aus diesen Worten keinen einzigen wirklichen Sinn für mich erkennen,bzw.erkennen!! Dann lieber nicht’s versuchen auf Deutsch zu schreiben.

      • floloooo vor 10 Monaten

        Bitte was? Ich habe nichts davon verstanden und beim lesen bin ich 3 mal behindert geworden vieleicht beim nächsten wenigstens ein bisschen so das man es auch verstehen kann

      • Flolooooo vor 10 Monaten

        Das ergibt halt aber auch alles kein Sinn was du da schreibst irgendwas mit vergiften und Phantom Bildern also entweder bin ich verwirrt oder du bist sehr verwirrt aber ich würde mal eher auf 2tes tippen das soll auch nicht böse gemeint sein aber das kann doch keiner verstehen was machst du denn wenn du mal eine wichtige Email verschicken musst sieht die dann auch so aus?😳

      • Folkert Cassens vor 10 Monaten

        Was für ein Schwachsinn was du da schreibst. Einfach nur Katastrophe.

  • UweStahlhofen vor 10 Monaten

    Hallo Kollegen,hatte vor ca 2 Monaten auch gesundheitliche Probleme unterwegs,Gott sei Dank hatte mein Chef Einsicht, u hat mich nach Hause geordert,dort war der Besuch beim Arzt nicht lobenswert
    Darum lob an die Firmen die noch wert auf Ihre Fahrer halten, darum Daumendrücken für Spedition und besonders natürlich dem Fahrer

  • Fr.-W. Freudenberg vor 10 Monaten

    Zum Glück alles gut

  • Hallo Kollegen.Ich hatte auch gesundheitliche Probleme, ein Krankenwagen holte mich ab, aber mein Chef und der Disponent sagten mir, ich solle weiterarbeiten.Mir ging es nicht gut und ich ging selbst zum Arzt.Habe Blutkontrolle, EKG usw. durchgeführt…Ich wurde in der Apotheke ohnmächtig und sie brachten mich schnell zum Arzt.
    Nach der Kontrolle ging ich zum Entladen.Meine Frau ist hingegangen und wenn sie keine Ahnung hat, was ein LKW ist, 24 Tonnen Fracht usw
    Für den Fall, dass ich wieder krank werde.
    Was hätte ich machen sollen?
    Die Optionen sind: zuhören und fahren oder ich werde gefeuert. 😔😔😔

    • Ich an deiner Stelle würde die Spedition hie öffentlich benennen damit dort keiner mehr anfängt und den Disponent würde ich nach Genesung abends mal zu Hause besuchen, sowie später mal fragen warum er im Krankenhaus war.

    • Ein gesundheitlich angeschlager LKW Fahrer stellt ein großes Risiko für alle Verkehrsteilnehmer dar. Unglaublich. Ich würde mich bei einer anderen Spedition bewerben. Fahrer werden gesucht. Viel Glück

    • Marco Trüper vor 10 Monaten

      Gesundheit geht vor scheiß auf solch einen Arbeitgeber
      Ich habe einen solch super Chef der für uns Fahrer alles tut
      Er ist für uns alle Bruder Vater Chef
      Einen besseren gibt es nicht

    • Ganz Einfach, in aller Ruhe dafür sorgen das Dir es Gesundheitlich durch einen Arzt und Krankscheiben wieder besser geht und einen besseren Arbeitgeber suchen.Dein JETZIGER Arbeitgeber geht über Leichen und der Scheiß auf deine Gesundheit. Deine Gesundheit gibt es nur einmal. Ich bin in Rente und hatte selber eine Spedition.Ich weiß wie wichtig die Gesundheit ist.

    • Herzlichen Dank dafür, daß Du in deinem gesundheitlichen Zustand das Fahrzeug nicht mehr bewegt und einen Arzt aufgesucht hast!So ein Truck ist eine gefährliche Waffe,wie wir aus den Ereignissen vom Berliner Weihnachtsmarkt und den täglichen Berichten von schwersten Unfällen auf der Autobahn wissen, dabei könnte ich wetten ein erheblicher Teil dieser Unfälle ist auf gesundheitliche Probleme der Fahrer zurück zu führen.
      Ihr Trucker habt grundsätzlich meinen größten Respekt vor Eurer Arbeit, wenngleich es natürlich ( wie in jedem Beruf) auch Kollegen gibt die vollkommen Rücksichtslos gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern unterwegs sind und nicht hinter das Lenkrad eines Kraftfahrzeugs gehören.
      Natürlich will man vermutlich einen Arbeitgeber in Wohnortnähe haben, aber ganz ganz kannst Du irgendwo bei einer anderen Spedition anfangen,wo keine derartigen Menschenschilder was zu sagen haben ! Auf fast jedem LKW sieht man die Aufschrift „Kollegen gesucht“ und es wird ja auch in den Medien permanent von einem eklatanten Fahrermangel gesprochen.
      Heutzutage ist der Arbeitnehmer in der besseren Position,wenn es deinem bescheuerten Chef und seinem Disponenten nicht passt,dann soll er sich doch selbst hinter das Lenkrad setzen und diese Arbeit machen, vielleicht kommt er dann wieder zur Besinnung

    • Lieber Mare, haben Sie herzlichen Dank dafür, dass Sie sich hier selbst gemeldet und berichtet haben. Wir wünschen Ihnen, dass Sie schnell wieder gesund werden und auf die Beine kommen. Geben Sie bitte auf sich Acht. Mitfühlende Grüße von der Redaktion.

      • So sehe ich das auch die Klugscheißer die noch nie ein lkw gefahren sind haben keine Ahnung was für eine Verantwortung du hast

    • Ronny Noack vor 10 Monaten

      Freie Stellen gibt es genügend. Wenn man krank ist dann ist man krank und bleibt zu Hause.

    • Dein Chef hat eine wie heisst es Fürsorgepflicht heisst er macht sich strafbar und die dispo auch , mein Chef sagte es mir und schickte mich mit Grippe nach Hause

  • Karsten vor 10 Monaten

    Hallo Mare,was dir passiert ist, ist unglaublich. An deiner Stelle würde ich sofort kündigen und mir eine neue Spedition suchen. Dort wo du arbeitest,die haben es nicht verdient für sie zu arbeiten!!! 😕😠

  • Schön das es dem Fahrer aus dem Menden soweit gut geht und das es doch noch Arbeitgeber gibt die etwas für ihr Personal übrig haben.

    Den Anderen die nicht so ein Glück haben, wacht auf.
    Lasst denen ihr Zeug selber für 12 € Mindestlohn fahren.

    Gruß André