HomeDortmundVerkehr

Dortmund Airport meldet besten Jahresstart der Geschichte – Ab Ende April weiteres neues Flugziel

Dortmund Airport meldet besten Jahresstart der Geschichte – Ab Ende April weiteres neues Flugziel

Passagierzahlen im 1. Quartal 2023 auf Allzeithoch:

In den ersten drei Monaten nutzten insgesamt 592.300 Passagiere den Dortmund Airport für ihre Reise. Die Flughafengeschäftsführung gibt freudig bekannt:

„Das entspricht einem Plus von 46,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr und war der beste Jahresstart in der Geschichte des Airports.“

Im ersten Quartal des vergangenen Jahres verzeichnete der Flughafen 405.085 Passagiere und damit 73% der Passagieranzahl aus dem ersten Quartal 2019. Dabei wurde seinerzeit die Nachfrage in den ersten drei Monaten noch deutlich von den Auswirkungen der Omikron-Variante negativ beeinflusst. Die Passagierzahlen des ersten Quartals 2023 liegen damit 6,8 Prozent über den Zahlen des ersten Quartals 2019, so heißt es in der Pressemitteilung.

„Mit dem aktuellen Wachstum befindet sich der Dortmund Airport auf einem guten Kurs in Richtung der Zielmarke von über 2,6 Millionen Passagieren für das Jahr 2023.“   

Die Frequenzerhöhungen und neuen Ziele im seit Ende März geltenden Sommerflugplan „bieten den Passagieren mehr attraktive Reiseziele und Kapazitäten“, heißt es abschließend: Ab Ende April hat der Dortmund Airport zudem die armenische Hauptstadt Jerewan neu mit im Programm.

Kommentare

WORDPRESS: 0