HomePolizeiberichtHamm

An mindestens 50 Fahrzeugen in Hamm-Heessen Reifen aufgeschlitzt

An mindestens 50 Fahrzeugen in Hamm-Heessen Reifen aufgeschlitzt

Auto-Vandalismus im großen Stil in der Nacht zu Freitag (31. 3.) im Hammer Stadtteil Heessen.

An mindestens 50 Fahrzeugen (es gehen laut Polizeisprecher Heine immer noch neue Anzeigen ein) wurden einzelne Reifen geparkter Autos aufgeschlitzt.

Wie die Hammer Polizeipressestelle berichtet, waren die Fahrzeuge auf den Straßen Bockelweg, Dasbecker Weg, Am Sadelhof, Asternstraße, Brokbrede, Grottkauerstraße und Losekenweg geparkt.

Gegen 1.50 Uhr bemerkten eine Zeugin sowie ein Zeuge den vermutlichen T√§ter auf dem Bockelweg. Als sie die Person ansprachen, fl√ľchtete diese zu Fu√ü in Richtung Norden.

Nach Angaben der Zeugen war die Person dunkel gekleidet und trug eine orangefarbene M√ľtze oder Cap. Au√üerdem hatte sie einen dunklen Rucksack bei sich.

Zu den Fahrzeugtypen sagte uns Polizeisprecherin Hannah Reinecke, dass Autos aller erdenklichen Marken und Modelle betroffen waren.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder als E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle Polizei Hamm

Kommentare

WORDPRESS: 1