HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

MK: Frauen prügeln sich in Fitnessstudio – 44-Jährige mit spitzem Gegenstand verletzt

MK: Frauen prügeln sich in Fitnessstudio – 44-Jährige mit spitzem Gegenstand verletzt

Eine wüste Prügelei haben sich am Mittwochabend zwei Frauen in einem Fitnessstudio in Neuenrade/Märkischer Kreis geliefert. Dabei war laut Polizei ein „spitzer Gegenstand“ im Spiel, mit dem die ältere der beiden Frauen verletzt wurde.

Am frühen Abend gerieten die beiden Frauen, 44 und 18 Jahre alt, in dem Fitnessstudio in Streit. Dieser uferte aus, wurde handgreiflich. Schließlich griff die 18-Jährige zu einem spitzen Gegenstand und verletzte ihre Kontrahentin damit oberflächlich, berichtet ein Polizeisprecher.

„Ob es sich dabei um ein Messer oder einen anderen Gegenstand handelte, ist derzeit nicht bekannt.“

Die 44-Jährige kam in ein Krankenhaus. Es besteht keinerlei Lebensgefahr.

Bei der 18-Jährigen ergaben sich Hinweise auf eine psychische Erkrankung. Sie wurde durch einen Arzt und das Ordnungsamt in einer psychiatrischen Klinik untergerbacht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen einer gefährlichen Körperverletzung aufgenommen.

Kommentare

WORDPRESS: 0