HomeDortmundBummeln

Publikumsliebling Creativa feiert 40. Geburtstag – Messe präsentiert sich im Jubiliäumsjahr im neuen Look

Publikumsliebling Creativa feiert 40. Geburtstag – Messe präsentiert sich im Jubiliäumsjahr im neuen Look

Europas größte Kreativmesse lockt viele Besucher in die Westfalenhallen. Gefragt sind besonders die aktuellen Trends zum "Nachmachen". Bild(Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Messe Dortmund GmbH

Vielfältig, modern und im frischen neuen Look präsentiert sich die Messe Creativa vom 15. bis zum 19. März in den Westfalenhallen.
Europas größte Kreativmesse findet seit 40 Jahren in Dortmund statt und präsentiert sich im Jubiläumsjahr mit neuen Themen und aktuellen Trends.

Mit Themenschwerpunkten wie Basteln & Bauen, Stoff & Textil, Malen & Zeichnen, Kunst & Handwerk, Design & Deko, Spiel & Spaß, Mode & Accessoires, Wohnen & Gestalten sowie Bildung & Business bietet die Kreativmesse Creativa Besuchern das gesamte Spektrum des kreativen Schaffens.

Mit weiteren Event-Highlights wie Creativa Neo, Creativa Puppen & Bären, Creativa PerlenExpo oder Creativa Land Garten finden Kreativbegeisterte an fünf Messetagen jede Menge Inspiration und Interaktion.

Europas größte Kreativmesse lockt viele Besucher in die Westfalenhallen. Gefragt sind besonders die aktuellen Trends zum „Nachmachen“.
Bild(Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Messe Dortmund GmbH

Rund 370 Aussteller aus 17 Ländern präsentieren in den Hallen 4 bis 7 auf der Creativa an ihren Ständen, in Workshops und Sonderschauen ein einzigartiges und buntes Angebot an neuen und bewährten Produkten, individuell gestalteten Objekten und innovativen Techniken. Neben zahlreichen Ausstellenden aus Deutschland, den Niederlanden, Luxemburg oder Großbritannien, sind auch Anbietende aus Indien, Nepal, Tunesien, der Ukraine und Usbekistan zu Gast in Dortmund.

Auf der Creativa bekommen die Besucher*innen, unter anderem auf der Sonderschau „Trends & Inspirationen“ in Halle 7, einen Überblick über kreative Trends des Jahres 2023. Sie können sich hier zu den Trends des Jahres von Produkten inspirieren lassen, Ideen für eigene Kreativ-Projekte sammeln und gewünschte Produkte oder Materialien zum Nachmachen direkt im Anschluss bei den jeweiligen Ausstellern auf der Creativa erwerben.

Zusätzlich zu dieser Sonderschau veröffentlicht Europas größte Kreativmesse in diesem Jahr erstmalig und als erste Messe einen Trendreport mit Inspirationen und Beispielprojekten für das gesamte Jahr. Der Trend-Guide mit den sieben Trends „NaturSchätze“, „MeerZeit“, „HappyDay“, „PapierKram“, „GreenLiving“, „BohoLove“ und „VintageFlair“, zeigt, was die Community gerade bewegt. Neben interessanten Eckdaten rund um die beliebtesten Materialien und Techniken, finden Leser*innen im Trend-Guide für das gesamte Jahr 2023 insbesondere Inspirationen, Ideen, Beispiele und Anleitungen für die Umsetzung im Alltag.

Mega-Trend ist Nachhaltigkeit

Der wichtigste Megatrend der Zeit ist die Nachhaltigkeit bzw. „GreenLiving“. Mit kreativen Ideen lassen sich im Handumdrehen nachhaltige, wiederverwendbare und aufgewertete Produkte kreieren oder reparieren und so Müll reduzieren und Ressourcen schonen.

Ein weiterer sehr wichtiger Trend ist „HappyDay“. Dazu zählt alles, was dafür sorgt, dass Menschen in gegenwärtig unsicheren Zeiten bei guter Laune bleiben. Ein Patchwork aus kräftigen Farben, heiteren Motiven und verspielten Formen zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht.

Einzigartig auf der diesjährigen Creativa ist die Präsenz von rund 30 Künstlern aus der Ukraine. Typische Handwerkskunst sowie Vorführungen von traditioneller Stickkunst bis hin zu der Nationalkleidung „Vyshyvanka“ werden Besuchende in Halle 4 erleben können.

Auch kulinarische Köstlichkeiten dürfen probiert werden und geben einen weiteren Eindruck der ukrainischen Kultur. Und Claudia Pfeil wird unter dem Titel „Piece for Peace“ einige gequiltete blau-gelbe Decken auf der Creativa ausstellen, die in den nächsten Wochen an ukrainische Kinder verschenkt werden.

Pressemitteilung: Dortmund.de

Kommentare

WORDPRESS: 0