HomePolizeiberichtKreis Unna

Kinder mit Tretrollern kreuzen Radweg // Radler prallen zusammen: Unfallfluchten in Schwerte und Selm

Kinder mit Tretrollern kreuzen Radweg // Radler prallen zusammen: Unfallfluchten in Schwerte und Selm

Nach zwei Unfallfluchten mit verletzten Radlern in Schwerte und Selm bittet die Polizei um Hinweise.

Am Sonntagmittag (26.02.2023) gegen 14 Uhr radelte ein 16-jähriger Schwerter mit seinem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg zwischen Am Hohlen Wege und Lichtendorfer Straße.

Wenige Meter vor der dortigen Schranke kreuzten plötzlich zwei Kinder mit Tretrollern den Radweg.

Durch das anschlie√üende Bremsman√∂ver st√ľrzte der 16-J√§hrige zu Boden.

Die beiden Kinder setzten ihre Fahrt in Richtung Am Hohlen Wege fort. Leicht verletzt suchte der 16-Jährige gemeinsam mit einer Erziehungsberechtigten ein Krankenhaus auf. Zeugen des Verkehrsunfalls oder die Eltern der beiden Kinder werden gebeten, sich an die Polizeiwache Schwerte unter der Rufnummer 02304-921 3320 zu wenden.

Bereits am Donnerstagmorgen (23.02.2023) verletzte sich ein 54-jähriger Radfahrer aus Selm bei einem Zusammenstoß mit einem unbekannten Radfahrer: 

Gegen 6.50 Uhr fuhr der Selmer auf der Breite Stra√üe, als pl√∂tzlich vom Parkplatz des alten EDEKA ein bisher unbekannter Radfahrer kam und mit ihm zusammenstie√ü. Er st√ľrzte und verletzte sich dabei leicht. Eine weitere, ebenfalls unbekannte, Radfahrerin hielt an und k√ľmmerte sich um den Verletzten.

Der Unbekannte fuhr in Richtung Zur Alten Windm√ľhle davon. Er soll etwa 26-27 Jahre alt und von st√§mmiger Figur gewesen sein. Bei dem Rad soll es sich um ein knallrotes Herrenfahrrad gehandelt haben.

Wer kann weitere Angaben zum Unfall oder dem unbekannten Radfahrer machen? Hinweise bitte an die Polizei in Werne unter 02389 921 3420 oder 921 0.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0