HomeKreis UnnaTiere

Tierfreunde Kamen bitten: „Streunerkatzen brauchen dringend Hilfe“- konkret an Futterstellen in Bergkamen

Tierfreunde Kamen bitten: „Streunerkatzen brauchen dringend Hilfe“- konkret an Futterstellen in Bergkamen

„Streunerkatzen brauchen dringend Hilfe!“

Dieser dringende Appell¬† kommt von den Tierfreunden e.V. Kamen. Es wird Hilfe im K√ľmmern um Streunerkatzen ben√∂tigt. Und zwar akut.

Die Tierfreunde e.V Kamen  betreuen Streunerkatzen im Raum Kamen/ Bergkamen.

Was sind eigentlich Streunerkatzen?

Es sind verwilderte Hauskatzen oder stammen von Ihnen ab. Entweder werden die Katzen nicht rechtzeitig kastriert und reißen dann aus Рoder sie werden von ihren Besitzern ausgesetzt, weil sie lästig, krank oder trächtig sind .

Drau√üen kommen dann Junge zur Welt. Wenn sie √ľberleben, vermehren sie sich weiter. Es ist also ein vom Menschen gemachtes Problem.

Um das Elend zu vermindern, fangen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tierfreunde e.V Kamen ganzj√§hrig Streuner ein, lassen sie kastrieren. Und da man diese Katzen kaum als zahme Katzen halten kann, werden sie in den Fundbezirk zur√ľckgebracht.

Dort gehen aber die Probleme weiter, denn sie sind auf F√ľtterung angewiesen, erkl√§ren die Tiersch√ľtzer:

„In Bergkamen bestehen zwei¬† Futterstellen am Friedrichsberg und in Mitte, die im Moment nicht betreut werden, da ehrenamtliche Tierfreunde fehlen.“

Das Futter wird vom Tierschutzverein bereit gestellt, und die Futterstellen m√ľssen einmal t√§glich versorgt werden.

„Wenn die Katzen wissen, wer wann zum F√ľttern kommt, sieht man sie oft, wie sie in sicherer Entfernung auf die gute Seele mit dem Futter warten. Manche von ihnen werden mit der Zeit sogar mutig und trauen sich vorsichtig an den Menschen heran.“¬†

Der kleine Kamener Verein bittet herzlich:

„Liebe Tierfreunde und Tiersch√ľtzer unterst√ľtzt uns baldm√∂glichst, damit die kleinen Fellnasen keinen Hunger leiden m√ľssen.“

Kontaktaufnahme unter 0179 2577 171.

Pressemitteilung  /Tierfreunde Kamen

Kommentare

WORDPRESS: 3