HomePolizeiberichtHamm

Unfallfahrer steigt auf A2 aus, wird angefahren und schwer verletzt: Flucht in silbernem Pkw

Unfallfahrer steigt auf A2 aus, wird angefahren und schwer verletzt: Flucht in silbernem Pkw

Mann angefahren und gefl√ľchtet.

Dringend Zeugen sucht die Polizei nach einem Verkehrsunfall mit anschließender Flucht am Freitagabend (17. 2.) auf der A 2 in Richtung Oberhausen. In Höhe Beckum wurde gegen 22:40 Uhr ein 38-jähriger Mann, der zuvor einen Unfall hatte, auf der Fahrbahn von einem silbernen Pkw erfasst und schwer verletzt. Der Unfallfahrer verschwand.

Nach ersten Erkenntnissen verlor der 38-J√§hrige aus Hamm gegen 22.40 Uhr¬† aus bisher ungekl√§rter Ursache die Kontrolle √ľber sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte nach rechts und krachte gegen die Leitplanke. Zum Stehen kam der Mazda letztendlich auf dem linken Fahrstreifen neben der Betonschutzwand.

Zeugen zufolge stieg der Fahrer anschlie√üend aus, ging auf den Seitenstreifen und kehrte kurz darauf wieder zu seinem Auto auf der linken Fahrspur zur√ľck. Dabei passierte es: Auf der mittleren Spur erfasste ihn ein Auto.

Der 38-Jährige wurde beim Aufprall mit dem silbernen Wagen schwer verletzt. Ein Zeuge zog ihn von der Fahrbahn auf den Seitenstreifen.

Die Polizei Dortmund sucht jetzt den Fahrer/die Fahrerin des silbernen Autos und Zeugen, die etwas gesehen haben oder weitere Angaben zum Unfallgeschehen machen können. Es ist nicht auszuschließen, dass auch das silberne Auto bei dem Aufprall beschädigt wurde. Hinweisgeber melden sich bitte bei der Autobahnpolizeiwache Kamen unter 0231/132-4521.

Kommentare

WORDPRESS: 0