HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

MK: Feuer in Flüchtlingsunterkunft – Brandstiftung

MK: Feuer in Flüchtlingsunterkunft – Brandstiftung

Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Plettenberg

Am Sonntagvormittag brannte es in einer kommunalen Unterbringungseinrichtung in Plettenberg Nach den Löscharbeiten der Feuerwehr wurde der Tatort durch Polizeibeamte in Augenschein genommen. „Brandursächlich ist eine Brandstiftung“, stellt die Polizei fest und hat Ermittlungen aufgenommen.

Verletzt wurde niemand. Es entstand nach erster Schätzung Sachschaden im dreistelligen Bereich.

„Hinweise auf einen fremdenfeindlichen oder politischen Hintergrund liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor“, schließt Polizeisprecher Marcel Dilling.

Quelle Kreispolizei Märkischer Kreis

Kommentare

WORDPRESS: 0