HomeLand NRWWirtschaft und Handwerk

„Warum gibt es in Parkhäusern Frauenparkplätze?“ Feuerwerkshersteller tut Abbitte für frauenfeindliche Sprüche in Knallbonbons

„Warum gibt es in Parkhäusern Frauenparkplätze?“ Feuerwerkshersteller tut Abbitte für frauenfeindliche Sprüche in Knallbonbons

„Warum gibt es in Parkhäusern Frauenparkplätze? Damit die Frauen beim Parken nicht die Autos der Männer beschädigen.“

So etwas ist nicht nur nicht witzig, sondern wirkt in seiner Frauenverachtung völlig aus der Zeit gefallen. So brach es über den Feuerwerkshersteller WECO los. Dieser tat wegen mehr als zweifelhafter „Witze“ in seinen Knallbonbons jetzt öffentlich Abbitte.

Öffentlich machte die Sprüche Musiker Jan Delay in einem empörten Tweet:

WECO reagierte mit folgender Pressemitteilung:

„Im Laufe des heutigen Tages haben uns vereinzelt Meldungen erreicht, dass in einzelnen von uns in den Verkehr gebrachten Knallbonbons Sprüche/Witze verarbeitet wurden, die für Empörungsreaktionen sorgen. Wir bedauern, dass diese Knallbonbon-Sprüche in den Umlauf gelangt sind und können an dieser Stelle nur zustimmen, dass die dargestellten Inhalte weder witzig, geschmackvoll noch zeitgemäß sind.

Wir entschuldigen uns hiermit ausdrücklich bei allen Personen, die sich von den Texten beleidigt oder angegriffen fühlen. Diskriminierung lehnen wir in jeglicher Form ab!

Wir waren mit derselben Problematik einzelner Sprüche in unseren Knallbonbon-Konfektionen bereits vor fünf Jahren konfrontiert, haben uns seinerzeit mit einer Stellungnahme über unterschiedliche Pressekanäle dazu geäußert. Gleichzeitig haben wir damals alle textlichen Inhalte einer umfangreichen Überarbeitung unterzogen.

Diese Sprüche werden seit jeher nicht mehr in unseren neuesten Produktionschargen der vergangenen Jahre verarbeitet!

Wir handeln Knallbonbons in unserem Haus bereits seit über 60 Jahren und möchten betonen, dass wir auf unserer Seite ebenfalls sehr überrascht waren, als wir diese Formulierungen gelesen haben.

Unsere Knallbonbons werden nach vorheriger Abstimmung sämtlicher Inhalte in Fremdfertigung hergestellt. Die zitierten Texte sind seinerzeit ohne unsere Kenntnis verarbeitet worden.

Mit allen Produzenten wurde der Sachverhalt einst besprochen und entsprechende Konsequenzen in Form von Produktänderungen herbeigeführt. Dass heute noch immer vereinzelt diese Knallbonbons im Markt auftauchen, liegt daran, dass wir vereinzelt Marktchargen jener Ware aufgrund der Komplexität des Marktes nicht mehr zurückbekommen.

Ein Aussortieren ist und war demnach nicht mehr vollends möglich, da diese „alte“ Ware ebenso wie viele andere Feuerwerkskörper über ein großes Zwischenhändlernetzwerk verteilt wurde und wird.“

Kommentare

WORDPRESS: 2
  • Edith vor 1 Jahr

    Ich bin eine Frau und musste trotzdem lachen. Der Witz mit der Handgranate entspricht ja der Realität.

    • Hallo Edith, auch ich bin eine Frau, übrigens eine sehr humorbegabte, und finde diese „Witze“ fürchterlich platt und unwitzig. Und das mit der Handgranate entspricht meinem persönlichen Erlebnishorizont maximal NICHT. LG von Silvia.