HomePolizeiMärkischer Kreis

Zerstörungsorgie an Schulzentrum im Märkischen Kreis: 40.000 € Schaden – Zudem Kinderkarussell zerstört

Zerstörungsorgie an Schulzentrum im Märkischen Kreis: 40.000 € Schaden – Zudem Kinderkarussell zerstört

Hemmungslose Zerstörungswut regierte an vielen Orten in der Silvesternacht, so auch im Märkischen Kreis.

Auf 40.000 Euro wird der Schaden geschätzt, den Unbekannte in der Silvesternacht am Schulzentrum in Neuenrade verursachten. Sie warfen Fenster- und Türscheiben im Eingangsbereich, an der Sporthalle und zur Schwimmhalle der Hönnequellschule ein.

Am Haupteingang zur Mensa nahmen die Täter einen Gullideckel aus der Straße und warfen ihn in eine gläserne Eingangstür.

Zudem wurden an mindestens vier geparkten Autos die Heckscheibenwischer abgerissen und das Kinderkarussell Karlo am Platz der Generationen beschädigt: Drehteller sowie eine Beleuchtungseinheit wurden verbrannt. In der Regenplane klafft ein Brandloch.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Wache in Werdohl, Telefon 02392/9399-0.

Kommentare

WORDPRESS: 0