HomePolizeiberichtDortmund

Kranke Welpen zum Kauf angeboten

Kranke Welpen zum Kauf angeboten

Die Dortmunder Polizei ermittelt wegen Straftaten nach dem Tierschutzgesetz. Sie sucht betroffene Welpenkäufer.

Denn:

„Der Verdacht richtet sich gegen eine Person aus Dortmund-H√∂rde, die vermehrt kranke Pomeranian-Zwergspitz-Welpen zum Kauf angeboten hatte“, teilt ein Polizeisprecher mit.

Betroffene, die innerhalb der vergangenen zwei Jahre einen solchen Welpen gekauft haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231/132-7441 zu melden.

Quelle Polizei Dortmund

Kommentare

WORDPRESS: 0