HomePolizeiberichtKreis Unna

„Paketbote“ beraubt 90-Jährige in ihrer Wohnung in Lünen – 93-Jährige von verdächtigem Mann angesprochen

„Paketbote“ beraubt 90-Jährige in ihrer Wohnung in Lünen – 93-Jährige von verdächtigem Mann angesprochen

Heute Vormittag (9. Dezember) ist eine 90-jährige Frau in ihrer Wohnung in Lünen-Horstmar beraubt worden. Eine andere Seniorin, 93 Jahre alt, wurde von einem verdächtigen Mann angesprochen und zu ihrer Wohnung begleitet – die Polizei prüft Tatzusammenhänge und sucht Zeugen.

Die Tat ereignete sich gegen 10 Uhr. Zu dieser Zeit klingelte ein Unbekannter mehrfach an der Tür eines Mehrfamilienhauses an der Görlitzer Straße, der den Anschein erweckte, ein Paket abgeben zu wollen.

Die Seniorin öffnete und wurde unvermittelt zur Seite geschoben.

Der Täter betrat die Wohnung und durchsuchte offensichtlich zielstrebig Schlafzimmer und Küche. Nach wenigen Minuten verließ er diese wieder. Kurz darauf bemerkte die Lünerin, dass eine Schmuckschatulle samt Inhalt entwendet worden war, und informierte die Polizei.

Die nach eigenen Angaben unverletzte Frau beschrieb den Mann als etwa 50 Jahre alt, sprach mit Akzent und trug dunkle Kleidung, eine dunkle Baseballcap sowie eine schwarze Maske. In der Hand hatte er eine schwarze Plastiktüte sowie einen schwarzen Karton mit goldener Schrift.

Eine sehr ähnliche Täterbeschreibung erhielten weitere Beamte an einer Seniorenresidenz Preußenstraße, dessen Eingangsbereich zur Görlitzer Straße führt.

Dort meldete eine 93-jährige Frau, ebenfalls gegen 10 Uhr, einen verdächtigen Mann, der sie ansprach und etwas zum Kauf anbot. Er begleitete die Seniorin bis zur ihrer Wohnung. Dort lehnte sie einen Kauf ab und betrat ihre Wohnung. Der Unbekannte ging wieder Richtung Ausgang.

Ihren Angaben zufolge war der Mann in einem Alter von Ende 40 bis Anfang 50, ca. 170 cm groß, sprach mit Akzent und war schwarz gekleidet. Er hatte eine schwarze Mütze und trug eine schwarze Mundbedeckung. Tatzusammenhänge werden nun geprüft.

Die Polizei fragt: Ist Ihnen die verdächtige Person im Bereich der Görlitzer Straße aufgefallen? Zeugen werden gebeten sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231/132-7441 zu melden.

Kommentare

WORDPRESS: 0