HomeDortmundFeuerwehr

Frau stirbt bei Feuer in Aplerbeck

Frau stirbt bei Feuer in Aplerbeck

Ein tragisches Ende nahm am Donnerstagabend, 1. 12.,  ein Wohnungsbrand im Dortmunder Stadtteil Aplerbeck.

Um 20:21 Uhr wurde die Feuerwehr zu dem betroffenen Einfamilienhaus am Holtingsweg gerufen. Dort brannte im Erdgeschoss, unter massiver Rauchentwicklung, die K√ľche in voller Ausdehnung.

Sofort drangen zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr in das Geb√§ude ein, um die noch vermisste Hausbewohnerin zu suchen.¬†¬†Diese wurde bewusstlos im Erdgeschoss gefunden und dem Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung √ľbergeben.

„Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsma√ünahmen konnte der Notarzt bedauerlicherweise nur noch den Tod der Frau feststellen“,

berichtete am späten Abend traurig die Dortmunder Feuerwehr.

Ein weiterer Bewohner wurde mit einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus transportiert.

Nach den Brandbek√§mpfungs- und L√ľftungsma√ünahmen √ľbernahm die Polizei die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung. Das Team f√ľr psychosoziale Notfallversorgung (PSNV) der Feuerwehr √ľbernahm die vor√ľbergehende Betreuung der Angeh√∂rigen der verstorbenen Frau.

An der Einsatzstelle befanden sich der Grundschutz der Feuerwache 3 (Neuasseln), Einheiten der Feuerwache 4 (Hörde), Feuerwache 9 (Mengede) und der Löschzug 12 der Freiwilligen Feuerwehr (Aplerbeck) sowie der Rettungsdienst.

Quelle Feuerwehr Dortmund

Kommentare

WORDPRESS: 0