HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Von ca.10 Heranwachsenden verprügelt: Zeugen für Raub auf Mendener Wilhelmshöhe gesucht

Von ca.10 Heranwachsenden verprügelt: Zeugen für Raub auf Mendener Wilhelmshöhe gesucht

Vergleichbares Kapuzenoberteil, das einer der Täter zur Tatzeit trug.

Die Kreispolizei MK sucht Zeugen für einen Überfall auf der Mendener Wilhelmshöhe. Ca. ein Dutzend Täter fielen gemeinsam über ihr Opfer her.

Bereits am 20. Oktober 2022 passierte der Überfall, gegen 16:50 Uhr im Park an der Wilhelmshöhe (Bromberken).

Ein 22-jähriger aus Menden war dort zu Fuß unterwegs, als ca. 10 Jugendliche/Heranwachsende aus einem Gebüsch hervorsprangen und auf ihn einschlugen.

Während er am Boden lag, durchsuchten die Täter seine Taschen und stahlen sein Mobiltelefon. Anschließend entfernten sie sich in unbekannte Richtung.

Der 22-Jährige konnte die Angreifer lediglich als dunkel gekleidet und mit dunklen medizinischen Masken ausgestattet beschreiben. Einer trug ein Kapuzenoberteil der Marke Napapijri (vergleichbar s. Foto).

Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 02373/9099-0 mit der Polizeiwache in Menden in Verbindung zu setzen.

Quelle Kreispolizei MK

Kommentare

WORDPRESS: 0