HomePolizeiKreis Unna

Räuber mit Messer überfällt Tattoo-Studio in Kamen, sagt höflich „danke“ und türmt

Räuber mit Messer überfällt Tattoo-Studio in Kamen, sagt höflich „danke“ und türmt

Das war mal ein höflicher Räuber. Er sagte artig Dankeschön.

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Tattoostudio in Kamen am Montagmittag (14.11.2022) sucht die Polizei Zeugen.

Der Täter betrat das Geschäft in der Oststraße gegen 14.35 Uhr, bedrohte einen Mitarbeiter mit einem Messer und verlangte die Herausgabe eines konkreten Bargeldbetrags.

Nachdem der Angestellte dieser Aufforderung nachgekommen war, bedankte sich der Täter und floh mit der Beute zu Fuß.

Beschrieben wurde der flüchtige Mann wie folgt:

- ca. 45 Jahre
- ca. 170 cm
- normale Statur
- weiße FFP2-Maske
- hellbraune Wollmütze
- schwarzer Kapuzenpullover
- osteuropäischer Akzent

Zeugen werden gebeten, sich mit Hinweisen an die Polizeiwache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 zu wenden.

Quelle Kreispolizei Unna

Kommentare

WORDPRESS: 0