HomeDortmundFest

Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt zaubert Mittelalterflair in den Fredenbaumpark

Phantastischer Lichterweihnachtsmarkt zaubert Mittelalterflair in den Fredenbaumpark

Der Phantastische Lichterweihnachtsmarkt hat eine Tradition im Fredenbaumpark. Vor der Corona-Pandemie war er ein Magnet f√ľr Besucher*innen. Bild(Bildlizenz/Fotograf/Grafiker): Spectaculum

Im Dortmunder Fredenbaumpark laufen die Vorbereitungen f√ľr den Phantastischen Lichterweihnachtsmarkt. Nach drei Jahren Corona-Zwangspause √∂ffnet er wieder. Los geht es am Donnerstag, 17. November – einen Tag vor der Er√∂ffnung des Weihnachtsmarktes in der Innenstadt.

¬†Die Besucher sich auf einen mittelalterlichen Markt mit vielen B√ľdchen und auf Konzerte freuen.

 

Der mittelalterliche Markt mit seinen vielen St√§nden und einem B√ľhnenbereich f√ľr Konzerte wird im Bereich Musikpavillon – Festwiese ‚Äď Tretbootteich – Platanenplatz aufgebaut, weswegen Parkg√§ste dort aktuell keinen Zugang haben. Der restliche Bereich steht den Besucher*innen nat√ľrlich weiterhin zur Verf√ľgung.

Konzept von Gr√ľnfl√§chenamt und Veranstalter

In diesem Jahr wird der¬†Lichterweihnachtsmarkt¬†unter einem neuen Veranstalter stattfinden, der Lichterloh Event GmbH. Dieser hat sich mit den vorangegangenen Veranstaltungen ausgiebig besch√§ftigt und dem Gr√ľnfl√§chenamt ein verbessertes Konzept vorgestellt. Ziel ist es, den Veranstaltungsbesucher*innen ein unvergessliches Erlebnis im Fredenbaum zu bieten ‚Äď aber gleichzeitig die Sch√§den f√ľr den Park so gering wie m√∂glich zu halten. So erh√§lt die Festwiese zum Beispiel einen verbesserten Trittschutz.

Bis zum 30. Dezember findet der Lichterweihnachtsmarkt im Fredenbaumpark statt. Die Tickets f√ľr den Weihnachtsmarkt kosten zw√∂lf Euro. Konzerttickets m√ľssen extra gebucht werden.

Karte Lichterweihnachtsmarkt Fredenbaum

Auch die Interessen der Anwohner, die sich in der Vergangenheit √ľber Falschparker und Parkplatz-Suchverkehr ge√§rgert haben, sind eingeflossen. Um mehr Besucher*innen zur Anreise mit Bus und Bahn zu motivieren, sind die Eintrittskarten, die gr√∂√ütenteils √ľber den Vorverkauf erworben werden, gleichzeitig ein Ticket f√ľr den √ĖPNV. Die U45 wird w√§hrend des Lichterweihnachtsmarkts zeitweise verst√§rkt und bis Fredenbaum verl√§ngert. Zus√§tzlich setzt DSW21 an f√ľnf Sonntagen einen ShuttleBus von verschiedenen Parkpl√§tzen zum Fredenbaumpark ein.

Der¬†Veranstalter infomiert online¬†√ľber die zur Verf√ľgung stehenden Parkpl√§tze.

Kommentare

WORDPRESS: 0