HomePolizeiberichtMärkischer Kreis

Mit BMW-Motorrad bei Probefahrt auf und davon

Mit BMW-Motorrad bei Probefahrt auf und davon

Er fuhr „zur Probe“ fort und kam nie wieder…

Gesucht wird ein „Mario“ auf einem wei√üen Motorrad der Marke BMW. Ein 26-j√§hriger Plettenberger inserierte das Fahrzeug zum Verkauf; am Montagabend nach 20 Uhr kam ein Interessent vorbei.

Der 26-Jährige und sein Vater ließen den Unbekannten das Motorrad  am Böddinghauser Weg zur Probe fahren.

Doch der vermeintliche Kaufinteressent kehrte nicht zur√ľck.

Als Vater und Sohn nach l√§ngerer Zeit immer noch vergeblich auf die R√ľckkehr ihres Kraftrades warteten, verst√§ndigten sie die Polizei.

„Vorher hat man √ľber eine Online-Verkaufsstelle miteinander kommuniziert“, berichtet Polizeisprecher Christoph H√ľls. Auf unsere Nachfrage best√§tigte er, dass sich die beiden Plettenberger weder den Ausweis noch den F√ľhrerschein des Fremden h√§tten zeigen lassen.

Die Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

Gesucht wird nach einem 1,70-1,75m gro√üen ausl√§ndisch aussehenden Mann, der sich mit „Mario“ vorgestellt hat. Er sei etwas dicklicher, habe dunkle Bekleidung getragen und er trage einen hellen Vollbart. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine wei√üe BMW mit angebrachtem MK-Kennzeichen.

Quelle Kreispolizei Märkischer Kreis

Kommentare

WORDPRESS: 0