HomeHamm

Amok-Alarm an Hammer Schule

Amok-Alarm an Hammer Schule

An einer Schule im Hamm  (Förderschule Adolf Delp) kam es aufgrund eines Amok-Fehlalarms am Mittwochmittag, 19. Oktober, zu einem größeren Polizeieinsatz.

Gegen 13.55 Uhr wurde per Notruf gemeldet, dass in der Schule √ľber automatisierte Lautsprecherdurchsagen auf einen „Amokalarm“ hingewiesen werde.

Sofort wurden Polizeikräfte zur Schule entsandt, die das Gebäude unmittelbar darauf durchsuchten. Auch die Feuerwehr Hamm war vor Ort.

Im Rahmen der Durchsuchungsmaßnahmen konnten keine Hinweise auf eine Amoklage erlangt werden. Eine Gefahr bestand somit zu keiner Zeit. Der gesamte polizeiliche Einsatz wurde daraufhin beendet.

Erste Ermittlungen vor Ort ergaben:

Offensichtlich wurde der Alarm √ľber einen der Alarmkn√∂pfe mutwillig ausgel√∂st. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Missbrauchs von Notrufen ein.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle Polizei Hamm

Kommentare

WORDPRESS: 0