HomeKreis UnnaUnna

Bruno „Günna“ Knust macht in Unna „Keine Spirenzken“

Bruno „Günna“ Knust macht in Unna „Keine Spirenzken“

Foto c/o Unna-Marketing

„Keine Spirenzken macht Bruno“Günna“ Knust, wenn er in seinem Tournee-Programm das Weltgeschehen in all seinen Facetten und besonders seine Auswirkungen aufs Revier beleuchtet und zur Freude des Publikums auch erleuchtend kommentiert.“

So bewirbt das Unna-Marketing den nächsten Auftritt des Comedians am Samstag, 27. November, in der Stadthalle Unna.

„Immer aktuell und am Puls der Zeit brilliert er mit Witz, Spontaneität, Improvisationstalent und seiner legendären Schlagfertigkeit. Mit (s)einem oft unkonventionellen Blick auf das Leben überrascht er immer wieder aufs Neue und liefert für schwierige Lagen auch gleich handfeste und ohne Spirenzken umzusetzende Lösungsvorschläge.

So spannt er in diesem Programm einen weiten Bogen, zieht mit der ihm eigenen Leichtigkeit neben liebgewonnenen Klassikern neueste „Günnareien“ aus dem Ärmel und streut, wo es passt, gern auch die ein oder andere kurze Stegreifgeschichte mit seinen herrlichen Klappmaulpuppen ein.“

Einlass: 18 Uhr || Eintritt VVK ab 35 Euro, AK 38 Euro || Tickets im i-Punkt, zib Unna oder bei reservix online

 

Kommentare

WORDPRESS: 1
  • Tanja Wagner vor 1 Monat

    Mein liebstes Ruhrpottwort ist:
    HÖMMA 😁😁😁😁😁😁😁😁