HomePolizeiberichtHamm

Diebe mit Grill und lebendigem Huhn erwischt

Diebe mit Grill und lebendigem Huhn erwischt

Zwei H√ľhnerdiebe erwischte die Hammer Polizei am Freitagabend, 30. September, in Pelkum.

Eine Zeugin meldete gegen 23.10 Uhr zwei verd√§chtige M√§nner an einer H√ľhnerwiese an der Jupiterstra√üe.

Ein 24-Jähriger konnte von den alarmierten Einsatzkräften noch vor Ort angetroffen werden.

Nach Zeugenangaben stiegen beide √ľber den Zaun und √∂ffneten gewaltsam die Auslassluke der Legehennenbatterie. Als ein Huhn die Flucht vor den Eindringlingen ergriff, liefen die beiden Tatverd√§chtigen hinterher, traten nach dem Tier, packten es an den Beinen und steckten es in eine T√ľte.

Ein 26-j√§hriger Tatverd√§chtiger fl√ľchtete dann samt Huhn auf dem Fahrrad und konnte im Rahmen der Fahndung an der Liboriuskirche mit zwei T√ľten entdeckt werden.

In einer Supermarktt√ľte hatte er einen warmen Grill, in einer weiteren das lebendige Huhn.

Was die Männer mit dem Grill und dem Huhn vorhatten, ist Bestandteil der Ermittlungen.

Die Henne wurde dem Landwirt wieder wohlbehalten zur√ľckgegeben.

Die beiden Männer aus Hamm erwarten nun Strafverfahren wegen Verstößen gegen das Tierschutzgesetz und Einbruchdiebstahl.

Quelle Polizei Hamm

  • Nachtrag unserer Redaktion: Da auf unserer Facebookseite √ľber die Herkunft der T√§ter spekuliert und Vorverurteilungen vorgenommen worden („ein Schwein h√§tten die nicht geklaut“), stellten wir bei der Hammer Polizeipressestelle noch einmal Nachfrage dazu. Beide M√§nner sind demnach Deutsche ohne Migrationshintergrund.

Kommentare

WORDPRESS: 2